Raumklima

 

Das Raumklima wird von der Qualität der zugeführten Außenluft und den Einrichtungsgegenständen bestimmt, wie: Wände, Decken, Böden, Möbel, Teppiche usw. sowie den Bewohnern selbst. Z.B. geben Menschen Feuchtigkeit und Kohlendioxid an die Innenluft ab. Die Luftzusammensetzung ändert sich.

 

RaumklimaOft wird der Luftqualität in Innenräumen zu wenig Beachtung geschenkt. Sie hat Einfluß auf das Leistungsvermögen und Behaglichkeit. Ungefähr zwei Drittel Zeit des Tages verbringen die Menschen in Innenräumen. Das Raumklima ist ein wesentlicher Bestandteil der Wohnqualität und Behaglichkeit. Gesunde Raumluft ist im Idealfall weitgehend frei von Staub, Ruß, Pollen etc. Das ist das Ergebnis von schadstoffarmen Baustoffen und Einrichtungsgegenständen sowie regelmäßigem Luftaustausch mit Außenluft.

 

Zur Zeit findet ein Umdenken statt. In der Planung wird sich nicht nur auf die größtmögliche Wärmedämmung und Energieeinsparung konzentriert, sondern es wird verstärkt auch auf baubiologische Problemstellungen geachtet. Die Ausführung baulicher Maßnahmen unter dem Einsatz von Naturbaustoffen und der Berücksichtigung von baubiologischen Praxiserfahrungen gewährleistet ein angenehmes und gesundes Raumklima.

 

Zu den Naturbaustoffen, wie: Lehm, Naturfarben und Kalk gehören auch andere bauliche Komponenten, die für ein wohngesundes Innenraumklima sorgen. Dazu zählen zum Beispiel feuchtevariable Hochleistungs-Dampfbremsen zum inneren Abschluss der Wärmedämmkonstruktion - wie Luftdichtungsbahnen aus Baupappe - armiert für faserförmige Dämmstoffe, die ihren sd-Wert den äußeren Gegebenheiten anpassen, um so eine Rücktrocknung unvorhergesehem Feuchteeintrag zu gewährleisten. Damit schützt die Bahn zuverlässig vor Bauschäden und Schimmel und trägt zum angenehmen Raumklima bei.

 

Eine rentable Wärmedämmung ist nur durch eine intelligente Luftdichtung zu erreichen. Denn Konstruktionen mit optimaler Luftdichtheit sparen Energie und führen zeitgleich zu einer absoluten Reduzierung von CO2. Damit wird die Wärmedämmung nicht nur rentabel, sondern bietet gleichzeitig eine Möglichkeit, die Folgen des Klimawandels einzudämmen.

 

 

Ansprechpartner - Raumklima

 

InVeNaDr. Ulla Eggers - Präsidentin
Telefon: +49 (0) 58 24 - 98 52 062
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

 

 

InVeNa - Miglieder

 

 

From Address: To:

 

 

 

 

zurück