News / Presse

 

InVeNa-Mitgliederversammlung 2017

denkmal Messe LeipzigDie diesjährige InVeNa-Mitgliederversammlung findet am Donnerstag, den 20. Juli 2017 um 11.00 Uhr in Fulda statt. Die Einladungen wurden fristgerecht versendet.

Branchentag Naturbau

Invena PartnerDer Branchentag Naturbau Berlin am 6. Mai 2017 stand unter dem Motto: "Von der Nische zum Massenmarkt - Hausbau als CO2 Speicher". Die Konferenz sollte zeigen, warum eine andere Bauweise notwendig ist und welche Möglichkeiten der Umsetzung es gibt. Es sollte über gesellschaftliche Widerstände gesprochen und über Möglichkeiten der Förderung von Naturbaustoffen, die derzeit durch viele Regulierungen ausgebremst werden. Um den Wandel im Baubereich hin zu einer zukunftsfähigen Bauweise bewältigen zu können benötigt man dagegen eine effektive Förderung und andere Regulierungen. [mehr..]



Neues Verbandsmitglied

WeseroilDie Firma Weseroil GmbH aus 26919 Brake ist als neues Mitgliedsunternehmen dem Internationalen Verband der Naturbaustoffhersteller beigetreten.

Das Unternehmen stellt aus traditionellen, nachwachsenden Rohstoffe durch spezielle Verkochungs-Verfahren Öle für die Lackindustrie her.
Von der Entwicklung bis zum Endprodukt legt das Unternehmen großen Wert auf Umweltverträglichkeit und die hohen Qualitätsansprüche der Industrie. [mehr..]

Neues Verbandsmitglied

Kreidezeit NaturfarbenDie Firma Kreidezeit Naturfarben GmbH aus 31196 Sehlem ist als neues Mitgliedsunternehmen dem Internationalen Verband der Naturbaustoffhersteller beigetreten. Das Unternehmen stellt aus natürlichen und nachwachsenden Rohstoffen Farben und Materialien für die Oberflächengestaltung her. [mehr..]

Broschüre Naturbaustoffe

Invena PartnerDie Broschüre 'AUSBAUEN UND GESTALTEN mit nachwachsenden Rohstoffen' des FNR (Fachagentur Nachwachsende Rohstoffe e. V.) haben wir als PDF-Dokument zum Download bereitgestellt. U.a. sind die Themen Beschichtungen und Raumschadstoffe journalistisch gut aufbereitet, baubiologisch korrekt und leicht verständlich dargestellt. [mehr..]



Vorankündigung: DENKMAL 2016

Vom 10. bis 12. November 2016 findet die Denkmal Messe in Leipzig statt. Bereits seit 1994 wird die europäische Leitmesse rund um die Denkmalpflege und Restaurierung alle 2 Jahre von einem großen Fachpublikum und Interessierten besucht.

Unter den zahlreichen Fach-Ausstellern sind auch einige Unternehmen aus dem InVeNa-Netzwerk.


bautec, Berlin v. 16.-19. Februar 2016

Vom 16. - 19. Februar 2016 findet die 17. Internationale Fachmesse für Bauen und Gebäudetechnik in Berlin statt. Die jährliche stattfindente bautec hat sich als eine der bedeutendsten Baufachmessen Deutschlands etabliert. Sie zieht zahlreiche Fachbesucher und ein breites Publikum an. Viele Mitgliedsunternehmen des Internationalen Verbandes der Naturbaustoffhersteller e.V. sind mit einem Informationsstand unter den Ausstellern.


 

 

InVeNa - Partner

Invena PartnerDer Internationale Verband der Naturbaustoffhersteller hat sich als Partner an dem Projekt „Das nachwachsende Büro“ der Fachagentur Nachwachsende Rohstoffe beteiligt.

Die Fachagentur Nachwachsende Rohstoffe e. V. (FNR) präsentiert als Projektträger des Bundesministeriums für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL) mit der Sonderschau „Das nachwachsenden Büro“ biobasierte Büroartikel als nachhaltige Alternative zu endlichen, erdölbasierten Produkten. Die Ausstellung macht auf der Messe KOMMUNALE anschaulich und erlebbar, wie vielfältig und kreativ eine nachwachsende Produktwelt sein kann. [mehr..]

Zur Homepage des Projektes der Fachagentur Nachwachsende Rohstoffe. [www.das-nachwachsende-buero.de]

 

 

denkmal Messe Leipzig 6.-8. November 2014

denkmal Messe LeipzigBereits zum 11. Mal fand die Denkmalmesse vom 6. bis 8. November 2014 in Leipzig statt. Die Messe hat sich als der europäische Branchentreffpunkt für Restaurierung, Denkmalpflege, und Altbausanierung etabliert. Rund 13.000 Messebesucher schätzen das umfangreiche Messeangebot mit dem breit gefächerten Ausstellungsspektrum und der Fülle von Ausstellungen, Workshops, Tagungen und Kongressen. Unter den 434 Aussteller aus 17 Ländern, rund 20 Prozent der Aussteller kamen aus dem Ausland, waren auch einige Unternehmen aus dem InVeNa-Netzwerk.

Die Aussteller trugen bei, zur Messe-Vielfalt der Produkte und Dienstleistungen aus den Bereichen Erhaltung und Instandsetzung, Altbausanierung, Konservierung und Restaurierung von Kunst- und Kulturgütern sowie Rekonstruktion, Dokumentation und Inventarisierung. Es wurden 140 Fachvorträge gehalten und 10 Goldmedaillen verliehen. Die diesjährige Messe war dem Fachthema "Historische Fassaden - Stuck, Putz, Farbe" gewidmet. Die nächste Denkmal-Messe findet vom 10. bis 12. November 2016 statt.

 

 

zurück